Martine Molenaar

Dipl. Logopädin und Sprech- und Sprachpathologin

 
Martine Molenaar

Bevor ich zusammen mit Bionda van Corler die „Praxis für Logopädie“ in Iserlohn gründete, sammelte ich zunächst Erfahrungen in unserem Heimatland, den Niederlanden. Nach dem Studium der Logopädie und der Akupädie in Heerlen, zog ich nach Nijmegen, um mich dort der Wissenschaft zu widmen. An der Universität Nijmegen studierte ich Sprech- und Sprachpathologie und arbeitete am Max-Planck-Institut für Linguistik. Die Therapien bei kindlichen Sprach- und Sprechstörungen lernte ich in Dordrecht (Gesundheitsdienst an Kindergärten und Schulen) und Utrecht (Beobachtungszentren für entwicklungsgestörte Kinder) kennen. Als ich 1993 eine Stelle in einer Rehabilitationsklinik in Bayern und später in der geriatrischen Abteilung des Krankenhauses Attendorn bekam, konnte ich meine Kenntnisse im Bereich der Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen bei Erwachsenen erweitern.

Weil ich mit Tieren aufgewachsen bin und diese einen bedeutenden Stellenwert in meinem Leben haben, beschäftige ich mich intensiv mit der tierbegleitenden und tiergestützten Therapie. Mein ausgebildeter Therapiehund Momo begleitet und unterstützt mich in vielen Therapien. Auch bieten wir als Therapiehundeteam Kurse in Kindergärten und Schulen, sowie Gruppenangebote für Demenzbetroffenen in Pflegeeinrichtungen an.